Baby Bunny Box

The "Baby Bunny Box" by t.b. OR NOT t.b. - 4 Versions of the ritual-krautrock chant "Babybunny Babybunny Yum Yum Yum" and a harsh noise dance track (on old chinese SHI SHAN tapes that were stored for 20 years for this unique occasion) in a wooden box with photos, handstamped tracklist and - of course - wooden bunnies. Will be released in an edition of 5 (!) - so almost impossible for you to own one (or is it?).

Als sehr sehr streng limitierte Sonderauflage zur "Mostly Ghostly E.P." erscheint am 5.3. 2016 die "Baby Bunny Box"auf unpop-media, dem Tonträger-Label für den ganz ausgefallenen Kram!.

Die pyrographisch gestaltete Holzbox enthält eine C-45 Kassette aus einem antiken Restbestand von chinesischen Leerkassetten der Marke SHI SHAN, die 1996 "für eine besondere Edition" eingekauft und dann 20 Jahre vergessen wurden, bis sie nun - rechtzeitig für diese besondere Edition, an der Oberfläche des Kauke'schen Tapearschivs wieder auftauchten!

Das chinesische Artwork dieser obskuren Leer-Tonträger wurde ebenso wie die primitive Orginalverpackung komplett für die Baby Bunny Box übernommen.

Die A-Seite der Kassette enthält zwei Versionen des rituell-krautrockigen Chants "Babybunny Babybunny Yum Yum Yum", mit dem sich t.b. OR NOT t.b. 2015 während Beas Schwangerschaft immer wieder beschäftigten - eine Art Beschwörungsgesang voller Vorfreude auf unseren Sohn Nils, der zum Erscheinungsdatum der Baby Bunny Box exakt 4 Wochen alt sein wird.

Auf der B-Seite findet sich ein tollkühner Remix der zweiten Baby Bunny Version und eine instrumentale Fassung der ersten. Der Track "CTG 2016" ist genau dieses, der Audiomitschnitt einer Kardiotokografie Herztonmessung von Nils, wenige Tage vor seiner Geburt - allerdings durch diverse Höllen-Audio-Plug-Ins geschickt, so daß das Endergebnis ein beinahe rhythmischer Harsh Noise Dance Track geworden ist.

Angereichert ist dieses Audiodokument mit einer handgestempelten Tracklist, etlichen persönlichen Fotografien und diversen Holzkaninchen. Die Baby Bunny Box hat eine Auflage von nur 5 (!) Exemplaren - unmöglich also, wirklich in den Besitz einer solchen Box zu kommen, denn sobald du das auf facebook lesen wirst, sind sie auch schon weg. Oder?

 

released March 5, 2016

Dedicated to Nils, our babybunny!
Recorded by t.b. OR NOT t.b. between September 2015 & January 2016 at the 'torstn's' in Offenbach/Main. Mastered in February 2016.

unpop 025 BB (c)
2016 unpop-media

Ghostly EP

In der EP Ghostly geht es um außerkörperliche Erfahrungen, musikalische Tiere, Naturgewalten und eine Schwangerschaft.

 

Limited CD-R version of this E.P. available soon!

 

released February 5, 2016

Recorded November 2015 - February 2016
by t.b OR NOT t.b. @ the "torstn's", Offenbach am Main/ Germany
Cover photography by Bea Dietz

unpop 025 / © unpop-media 2016

Annual Survey 2015 - The free Klirrbar Compilation

Rorschach

Das Debütalbum von t.b. OR NOT t.b. enthält 13 akustische Rorschachbilder, die mit elektronischen Klangerzeugern und einer Vielzahl von akustischen Instrumenten in Szene gesetzt wurden.

Ein vornehmlich düsterer, gespenstischer, surrealer Klang beherrscht das Album, in dem dunkel schwebende Synthesizerflächen und -drones die vieldeutige romantische Traumlyrik vorantragen und dabei von jenseitigen Melodien umspielt werden. Gelegentlich gesellt sich auch eine elektrische Gitarre auf dem ein oder anderen Stück dazu, hin und wieder kommt es gar zu beinahe tanzbaren Beats und zum Finale tauchen Cello, Gitarre und Rebab in ein Sprudelbad der völlig freien und atonalen Improvisation, bevor „Rorschach“ mit der naiven Interpretation eines irischen Traditionals ausklingt...
Genau wie im gleichnamigen psychodiagnostischen Testverfahren entdeckt der Hörer in diesen akustischen Tintenklecksbildern das, was er hören will und was er hören kann, denn die Musik ist gleichsam mystisch und minimal, elektronisch und organisch, ambienthaft und schrill, abstrakt-kalt und hochromantisch – der Gesamteindruck vom ersten t.b. OR NOT t.b.-Album wird von Patient zu Patient ein unterschiedlicher sein!

 

“Rorschach“ ist ihr erstes gemeinsames Album und – wahrscheinlich ahnen Sie es bereits – es wird nicht ihr letztes sein. „Rorschach“ erscheint Ende Mai 2015 auf unpop-media als CD-R und, in einer streng limitierten Auflage von nur 25 Stück, auch als Audiokassette!

 


t.b. OR NOT t.b.´s debut album features 13 acoustic Rorschach images, presented with the help of electronic sound generators and a multitude of acoustic instruments.
A predominantly dusky, haunting, surreal sound sets the mood of an album where darkly wafting synthesizer planes and drones carry along the multi-layered, romantic, dreamy poetry, circled by otherwordly melodies. Occasionally, an electric guitar will join a piece, even some almost danceable beats might occur now and then, and for the finale, cello, guitar and rebab plunge into a whirlpool of completely free and atonal improvisation before „Rorschach“ ends with the naive interpretation of an Irish traditional...
Just like with the psycho-diagnostic test of the same name, the listener will discover what he wants to hear and is able to hear in these acoustic inkblots, for the music is virtually mystical and minimal, electronic and organic, ambient and shrill, coldly abstract and highly romantic all at the same time – the overall impression of the first t.b. OR NOT t.b. album will be different from patient to patient!

„Rorschach“ is their first joint album and – as you might probably have guessed – it won´t be their last. „Rorschach“ will be released at the end of May 2015 by unpop-media on CD-R and, in a strictly limited edition of 25 pieces, on audio cassette as well.

 

 

 

 

t.b. OR NOT t.b.: „Rorschach“ (unpop 019, CD-R & MC), 2015

 

 

t.b. OR NOT t.b.: „Rorschach“ (unpop 019, CD-R & MC), 2015

 


 

t.b. OR NOT t.b.: „Rorschach“ (unpop 019, CD-R & MC), 2015

 

 

t.b. OR NOT t.b.: „Rorschach“ (unpop 019, CD-R & MC), 2015